Gürtellinie

Gụ̈r·tel·li·nie

 unterhalb der Gürtellinie unanständig, obszön Der Witz lag bereits unterhalb der Gürtellinie.
ein Schlag unter die Gürtellinie (umg.) eine unfaire, sehr verletzende Bemerkung oder Handlung Seine Bemerkung war ein Schlag unter die Gürtellinie.

Gụ̈r•tel•li•nie

die; nur Sg; meist in
1. ein Schlag unter die Gürtellinie
a) (besonders beim Boxen) ein (verbotener) Schlag in den Unterkörper;
b) eine unfaire, verletzende Handlung od. Bemerkung
2. (etwas ist) unterhalb der Gürtellinie
a) (etwas ist) unanständig < meist ein Witz>;
b) (etwas ist) unfair <eine Bemerkung>
Übersetzungen

Gürtellinie

waistline
jdn. unter die Gürtellinie schlagento hit sb. below the belt
Schlag unter die Gürtellinie [auch fig.]low blow [also fig.]