Gänsekeule

(weiter geleitet durch Gänsekeulen)

Gạ̈n·se·keu·le

 die <Gänsekeule, Gänsekeulen> Keule einer gebratenen Gans

Keu•le

die; -, -n
1. eine längliche Waffe aus Holz, die an einem Ende dünn und am anderen Ende dick ist <die Keule schwingen; jemanden mit einer Keule erschlagen>: Die Neandertaler verwendeten Keulen als Waffen
|| K-: Keulenschlag
2. ein (Sport)Gerät in Form einer Keule (1), mit dem man Gymnastik treibt
3. der Oberschenkel von bestimmten (Schlacht)Tieren ≈ Schlegel <eine gebratene Keule>
|| -K: Gänsekeule, Hühnerkeule, Rehkeule
|| zu
1. keu•len•för•mig Adj; nicht adv