Güte

Gü·te

 die Güte SUBST kein Plur.
1. freundliche, nachsichtige Einstellung Seine Güte kannte kaum Grenzen., Hättest du die Güte, mir die Einkaufstaschen abzunehmen?
Herzens-
2. (gute) Qualität Die Güte dieser Ware wird von vielen Kunden geschätzt. (ach) du meine/liebe Güte! umg. verwendet als Ausruf des Erschreckens, Erstaunens
-klasse, -kontrolle, -siegel, Bild-

Gü•te

1 die; -; nur Sg; eine freundliche, großzügige Einstellung gegenüber anderen: die Güte Gottes; Hätten Sie bitte die Güte, mir zu helfen?
|| ID (Ach) du 'meine/'liebe Güte! gespr; verwendet, um Erschrecken od. Überraschung auszudrücken

Gü•te

2 die; -; nur Sg, veraltend; die (gute) Qualität (2): Dieser Markenname bürgt für die Güte der Ware
|| K-: Güteklasse, Gütekontrolle, Gütesiegel
|| -K: Bildgüte

Güte

(ˈgyːtə)
substantiv weiblich nur Singular
Güte
1. freundliche und wohlwollende Haltung anderen gegenüber In ihrer großen Güte verzieh sie ihm auch diesmal.
drückt Überraschung / Erschrecken aus
2. gute Qualität ein Produkt von höchster Güte Gütesiegel
Thesaurus

Güte:

Qualität
Übersetzungen

Güte

bontà

Gü|te

f <->, no pl
(= Herzensgüte, Freundlichkeit)goodness, kindness; (Gottes auch) → loving kindness; würden Sie die Güte haben, zu … (form)would you have the goodness or kindness to … (form); ein Vorschlag zur Gütea suggestion; in Güteamicably; meine Güte, ist der dumm! (inf)my goodness, is he stupid! (inf); ach du liebe or meine Güte! (inf)oh my goodness!, goodness me!
(einer Ware) → quality; ein Reinfall erster Güte (inf)a first-class flop, a flop of the first order or water (inf)
Bildgüte von Durchstrahlungsaufnahmenimage quality of radiographs
diagnostische Gütediagnostic performance
Güte von Fremdenkindness of strangers