Gänsehaut

Gạ̈n·se·haut

 die Gänsehaut SUBST kein Plur. Bezeichnung für die durch Frieren oder durch Erschrecken ausgelöste Veränderung der Hautoberfläche, wobei sich die Haare aufstellen, so dass viele kleine Erhebungen entstehen

Gạ̈n•se•haut

die; nur Sg; verwendet als Bezeichnung für die vielen kleinen Erhebungen auf der Haut, die entstehen, wenn sich vor Angst od. Kälte die Haare aufstellen <eine Gänsehaut bekommen, haben>

Gänsehaut

(ˈgɛnzəhaut)
substantiv weiblich nur Singular
Gänsehaut
bezeichnet das Aussehen der Haut, wenn sich die Haare aufstellen und sich dadurch Unebenheiten bilden vor Kälte eine Gänsehaut bekommen
Übersetzungen

Gänsehaut

goosepimples, goose-flesh, gooseflesh, goose pimples

Gänsehaut

libabőr

Gänsehaut

pelle d’oca, cute anserina, pelle d'oca

Gänsehaut

chair de poule

Gänsehaut

husí kůže

Gänsehaut

gåsehud

Gänsehaut

piel de gallina

Gänsehaut

kananliha

Gänsehaut

naježiti se

Gänsehaut

鳥肌

Gänsehaut

소름

Gänsehaut

kippenvel

Gänsehaut

gåsehud

Gänsehaut

gęsia skórka

Gänsehaut

arrepio

Gänsehaut

gåshud

Gänsehaut

ขนลุก

Gänsehaut

sự sởn gai ốc

Gänsehaut

鸡皮疙瘩
eine Gänsehaut bekommento make one's flesh creep
eine Gänsehaut bekommento make one's flesh crawl