fünf

(weiter geleitet durch Funfen)

Fụ̈nf

 die <Fünf, Fünfen> die Zahl Fünf eine Fünf schreiben/würfeln, Die (Linie) Fünf hatte wieder Verspätung., Die Nummer Fünf ist an der Reihe. Großschreibung→R 3.3 Er hat in Deutsch eine Fünf bekommen.

fụ̈nf

Num. fụ̈nf
fünf Personen, Wir nehmen die ersten fünf., Eine von uns fünfen muss gehen., Wir treffen uns um fünf., Wir sind zu fünft.
seine fünf Sinne beieinanderhaben (umg.) völlig normal sein
fünf (Minuten) vor zwölf (umg.) so, dass man schnell handeln muss
fünf gerade sein lassen (umg.) etwas nicht so genau nehmen
etwas an fünf Fingern ausrechnen können etwas leicht vorherberechnen können Kleinschreibung→R 3.16 Die fünf bekommen einen Preis, Es ist um fünf., fünf Komma fünf siehe auch acht

fụ̈nf

Zahladj; (als Ziffer) 5; Anhang (4)
|| NB: Gebrauch ↑ Beispiele unter vier
|| ID fünf gerade sein lassen gespr; etwas nicht so genau nehmen

Fụ̈nf

die; -, -en
1. die Zahl 5
2. jemand/etwas mit der Nummer 5
3. eine sehr schlechte Schulnote (auf der Skala von 1-6), mit der man eine Prüfung nicht (mehr) bestanden hat ≈ mangelhaft: Sie hat in der letzten Probe eine Fünf geschrieben

fünf

(fʏnf)
zahlwort
Kardinalzahl acht

Fünf

(fʏnf)
substantiv weiblich
Fünf , Fünfen
1. die Zahl 5, Person / Sache mit der Nummer 5 Acht
2. zweitschlechteste Note an deutschen Schulen Eins
Übersetzungen

fünf

five

fünf

cinq

fünf

cinque, 5

fünf

vijf

fünf

cinco

fünf

beş

fünf

خمسة, خَمْسَة

fünf

cinq

fünf

pět

fünf

fem, femtal

fünf

kvin

fünf

cinco

fünf

viis

fünf

viisi, viitonen, vitonen

fünf

पाँच

fünf

pet

fünf

öt

fünf

lima

fünf

fimm

fünf

五, 五つ

fünf

quinque

fünf

fem

fünf

päť

fünf

pet

fünf

pet, пет

fünf

fem, femma

fünf

ห้า

fünf

fünf

5

fünf

năm

fünf

пет

fünf

חמש

fụ̈nf

numfive; es ist fünf Minuten vor zwölf (lit)it’s five to twelve; (fig)it’s almost too late; sie warteten bis fünf Minuten vor zwölf (fig)they waited till the eleventh hour; seine fünf Sinne beieinanderhaben or beisammenhabento have all one’s wits about one; seine fünf Sinne zusammennehmento gather one’s wits together; man musste seine fünf Sinne zusammennehmenyou had to have your wits about you; fünf(e) gerade sein lassen (inf)to turn a blind eye, to look the other way ? auch Finger, vier

Fụ̈nf

f <-, -en> → five ? auch Vier