Fuchsbau

(weiter geleitet durch Fuchsbaue)

Fụchs·bau

 der <Fuchsbaus, Fuchsbaue> die Höhle eines Fuchses1

Fụchs

[-ks] der; -es, Füch•se
1. ein Raubtier, das wie ein kleiner Hund aussieht, in einer Art Höhle (dem Bau) im Wald lebt und dessen Fell meist rotbraun und am Bauch weiß ist <schlau, listig wie ein Fuchs>: Füchse haben einen buschigen Schwanz
|| K-: Fuchsbau, Fuchsfalle, Fuchsjagd, Fuchspelz, Fuchsschwanz; fuchsrot
2. jemand, der sehr listig, schlau od. raffiniert ist <ein schlauer Fuchs>
3. ein Pferd mit rotbraunem Fell
|| ID wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen an einem sehr einsamen (abgelegenen) Ort
|| zu
1. Fụ̈ch•sin die; -, -nen; fụchs•far•ben Adj

Bau

2 der; -(e)s, -e
1. eine Höhle unter der Erde, in der manche Tiere (z. B. Füchse, Dachse, Kaninchen) leben <einen Bau anlegen>
|| -K: Dachsbau, Fuchsbau, Kaninchenbau
2. nur Sg, gespr, Mil Arrestzelle
Übersetzungen

Fuchsbau

earth