Frische

Frị·sche

 die (kein Plur.)
1. die Eigenschaft, nicht alt zu sein Qualität und Frische zeichnen unsere Backwaren aus.
2. die Eigenschaft, kraftvoll und nicht matt zu sein geistige/körperliche Frische, voll jugendlicher Frische sein, Nächste Woche sehen wir uns in alter Frische wieder!, die Frische der Farben
3. Sauberkeit die Frische der Wäsche, ein Duft voller Frische
4. (≈ Kühle) die Frische des frühen Morgens

Frị•sche

die; -; nur Sg
1. der Zustand, in dem man frisch (5,6) ist und seine körperlichen und geistigen Kräfte noch nicht verbraucht hat: Die Pause gab mir neue Frische
2. die relativ kurze Zeit, seit der etwas existiert ≈ Alter (3): Die Frische von Eiern kann man feststellen, indem man sie in Wasser legt - alte Eier schwimmen, frische sinken
3. der Zustand, dass etwas kühl/frisch (8) ist: Nach der Hitze am Strand ist die Frische des Meerwassers sehr angenehm

Frische

(ˈfrɪʃə)
substantiv weiblich nur Singular
Frische
1. Das Gelingen des Gerichts hängt von der Frische der Zutaten ab.
2. die angenehme Frische der Bergluft
3. umgangssprachlich ausgeruht und voller Energie
Thesaurus

Frische:

Unverbrauchtheit
Übersetzungen

Frische

fleur, frisheid

Frische

körpelik, tazelik, temizlik, yenilik

Frische

freschezza

Frische

טרי

Frische

新鮮

Frische

新鲜

Frische

สด

Frische

Świeże

Frische

Čerstvé

Frische

신선한

Frị|sche

f <->, no pl
freshness; wegen der Frische der Farbebecause the paint is/was still wet
(von Wesen)brightness; (von Erzählung, Farbe)cheerfulness; (= gesundes Aussehen)freshness; in voller körperlicher und geistiger Frischein perfect health both physically and mentally; in alter Frische (inf)as always
(= Kühle)coolness, chilliness; (von Luft, Wind)freshness, chilliness
frische Brise [5 Bft]fresh breeze [5 Bft]
in alter Frischeas lively as ever
frische Mischung [Transportbeton]mixed batch