Friedensbemühungen

Frie·dens·be·mü·hun·gen

 (kein Plur.) diplomatische Gespräche, die bewirken sollen, dass zwei Staaten einen Krieg beenden