Freund

Freund

, Freun·din der <Freunds (Freundes), Freunde>
1. eine Person, mit der man eine gegenseitige vertrauensvolle Beziehung hat ein guter/langjähriger/treuer/wahrer Freund, Uli ist mein bester Freund., Ich habe in ihm einen guten Freund gefunden., gemeinsame Freunde haben, mit Freunden in den Urlaub fahren, Lass uns Freunde bleiben!
Jugend-, Partei-, Schul-, Studien-
2. eine Person, zu der man eine (dauerhafte) sexuelle Beziehung hat Ist das der neue Freund deiner Tochter?, Er hat noch keine feste Freundin.
3(keine weibliche Form) (↔ Feind) Mitstreiter unter Freunden sein, die politischen Freunde um sich versammeln, Freund und Feind nicht unterscheiden können
4. (≈ Liebhaber) jmd., der etwas Bestimmtes mag Er ist ein großer/kein großer/überhaupt kein Freund des Boxsports., Er ist ein Freund der modernen Musik., kein Freund der Wahrheit sein (≈ öfters lügen)
Kunst-, Tier-
5. (≈ Förderer) jmd., der etwas fördert der Verein der Freunde der Universität
6. (übertr.) verwendet, um auszudrücken, dass eine gefühlsmäßige Beziehung zwischen etwas und dem Menschen besteht Der Hund ist der beste Freund des Menschen., unsere gefiederten Freunde, der Baum, der Freund des Menschen
jemandem Freund sein (veralt. geh.) jmdm. freundlich gesinnt sein

Als falsche Freunde (engl. false friends, franz. faux amis) bezeichnet man Wörter oder Wendungen verschiedener Sprachen mit ähnlicher oder identischer Form, aber unterschiedlicher Bedeutung, z.B. ital. caldo = warm (nicht kalt), franz. figure = Gesicht (nicht Figur), engl. eventually = gelegentlich (nicht eventuell), engl. to become = werden (nicht bekommen).

freund

Adj; geschr veraltend; nur in jemandem freund sein jemanden gernhaben

Freund

der; -(e)s, -e
1. ein Freund (von jemandem) jemand, den man sehr gut kennt und zu dem man über eine relativ lange Zeit eine enge Beziehung hat <ein guter, treuer, wahrer Freund; jemanden zum Freund gewinnen; viele Freunde haben/besitzen>: mit ein paar Freunden eine Radtour machen
|| -K: Schulfreund, Studienfreund
2. jemandes Freund ein Junge od. Mann, der mit einem Mädchen od. einer Frau befreundet ist (u. mit ihr zusammenlebt) <mein, dein, ihr Freund; ein fester, langjähriger Freund>: Sie fährt mit ihrem Freund in Urlaub
|| NB: Spricht man von einem Freund (1), so sagt man meist: ein Freund von mir, spricht man von einem Freund (2), so sagt man meist: mein Freund
3. jemand, der in einem Konflikt, Streit o. Ä. für einen ist ↔ Feind, Gegner <politische Freunde>: Du brauchst keine Angst zu haben, hier befindest du dich unter Freunden
|| -K: Parteifreund
4. ein Freund + Gen /von etwas geschr; jemand, der etwas sehr gern mag (u. sich dafür einsetzt) ↔ Gegner <ein großer, ausgesprochener Freund der Kunst, der Oper, von guter Musik>
|| -K: Bücherfreund, Kinderfreund, Kunstfreund, Menschenfreund, Musikfreund, Naturfreund
5. ein alter Freund jemand, der schon lange jemandes Freund (1) ist
6. kein Freund von (vielen) Worten sein geschr; lieber handeln als reden
7. alter/guter/mein Freund gespr; verwendet als vertrauliche Anrede für einen Mann: „Na, wie gehts, mein Freund?“
8. dicke Freunde nur Pl, gespr; Personen, die sehr eng miteinander befreundet sind
9. der beste Freund des Menschen der Hund
10. unsere gefiederten Freunde hum; die Vögel
11. unsere vierbeinigen Freunde hum; besonders Katzen und Hunde
|| zu
1, 2. und
5. Freun•din die; -, -nen

Freund

(frɔynt)
substantiv männlich
Freund/(e)s , Freunde

Freundin

(ˈfrɔyndɪn)
substantiv weiblich
Freundin , Freundinnen
1. Feind Person, die man mag und der man vertraut eine gute Freundin von mir ein paar Freunde einladen
etw. mögen / nicht mögen
2. Person, mit der man eine sexuelle Beziehung hat, aber nicht verheiratet ist einen festen Freund haben Er lebt mit seiner Freundin zusammen.
Übersetzungen

Freund

ami, copain, petit ami, petit copain

Freund

vriend

Freund

приятел

Freund

amic

Freund

přítel, milenec

Freund

ven, kæreste

Freund

amiko

Freund

amigo, novio, pana

Freund

sõber

Freund

poikaystävä, ystävä, kaveri, tyttöystävä

Freund

barát

Freund

vinur

Freund

친구, 남자 친구

Freund

amicus

Freund

chłopak, przyjaciel, amikus

Freund

dečko, prijatelj

Freund

ボーイフレンド, 友だち

Freund

pojkvän, vän

Freund

เพื่อน, เพื่อนชาย

Freund

bạn, bạn trai

Freund

朋友

Freund

m <-(e)s, -e>
(= Kamerad)friend; wir sind schon seit 1954 Freundewe’ve been friends since 1954; mit jdm gut Freund seinto be good friends with sb; das habe ich ihm unter Freunden gesagtthat was just between ourselves; 10 Euro unter Freunden10 euros to a friend; Freund und Feindfriend and foe; dein/Ihr Freund und Helferyour friend and helper; ein schöner Freund (iro inf)a fine friend; jdn zum Freund habento have sb for or as a friend; guter Freund! (liter)my dear man ? alt a
(= Liebhaber)boyfriend; (esp älter) → gentleman-friend
(fig) (= Anhänger)lover; (= Förderer)friend; ein Freund der Kunstan art lover; ich bin kein Freund von HundenI’m no lover of dogs; er ist kein Freund von vielen Wortenhe’s not one for talking much, he’s a man of few words; ich bin kein Freund von so etwasI’m not keep on that sort of thing; ein Freund des Alkohols seinto like one’s drink

freund

$$?
adj inv (old) jdm freund sein/bleiben/werdento be/remain/become sb’s friend
Halte deine Freunde nahe bei dir, aber deine Feinde noch näher.Keep your friends close, but your enemies closer. [The Godfather Part II]
Die neue FreundinThe New Girl Friend, and other Stories [Ruth Rendell]
Mein Freund, der WasserdracheThe Water Horse: Legend of the Deep [Jay Russell]