Freiheit

(weiter geleitet durch freiheiten)

Frei·heit

 <Freiheit, Freiheiten> die Freiheit SUBST
1. (kein Plur.) der Zustand, unabhängig, nicht unterdrückt oder gefangen zu sein in Freiheit leben, die Freiheit lieben, wieder in Freiheit sein, einem Tier die Freiheit schenken, die Freiheit des Denkens/Geistes/der Wissenschaft
2. (kein Plur.) Handlungsfreiheit Wir haben die Freiheit zu tun, was wir für richtig halten., Sie haben die Freiheit zu gehen!
Gedanken-, Meinungs-, Presse-, Rede-
3. (meist Plur.) Vorrecht seinen Kindern/Mitarbeitern viele Freiheiten lassen, sich einige Freiheiten erlauben, Das sind dichterische Freiheiten.
4. (nur Plur.) pol.: Grundrechte die bürgerlichen/demokratischen Freiheiten

Frei•heit

die; -, -en
1. nur Sg; der Zustand, frei (1) zu sein ≈ Unabhängigkeit <für seine persönliche, für die nationale Freiheit kämpfen; die Freiheit der Wissenschaft>: „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ lautete die Parole der Französischen Revolution
|| K-: Freiheitskampf, Freiheitskrieg
|| -K: Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Redefreiheit, Religionsfreiheit, Versammlungsfreiheit
2. nur Sg; der Zustand, frei (2) zu sein ↔ Gefangenschaft <jemanden/ein Tier seiner Freiheit berauben; jemandem/einem Tier die Freiheit schenken, zurückgeben; die Freiheit wiedererlangen; (wieder) in Freiheit sein>
3. die Freiheit haben + zu + Infinitiv genau das tun können, was man will und für richtig hält: Du hast die Freiheit zu tun und zu lassen, was du willst
4. meist Pl; ein besonderes Recht, das jemandem gewährt wird ≈ Privileg, Vorrecht: als toleranter Vater seinen Kindern viele Freiheiten lassen
5. nur Pl; die demokratischen Grundrechte <die demokratischen Freiheiten>
6. dichterische Freiheit das Recht, das man einem Dichter gewährt, z. B. tatsächliche Ereignisse od. Zustände in einem literarischen Werk anders darzustellen, als sie in Wirklichkeit waren

Freiheit

(ˈfraihait)
substantiv weiblich
Freiheit , Freiheiten
1. Zustand, als Person, Volk oder Staat uneingeschränkt selbst Entscheidungen treffen zu können für die Freiheit kämpfen Ich genieße meine Freiheit.
2. Gefangenschaft Zustand, frei und nicht gefangen zu sein in Freiheit leben jdn seiner Freiheit berauben
3. Recht, zu tun, was man will den Kindern viele Freiheiten zugestehen
Übersetzungen

Freiheit

freedom, liberty

Freiheit

liberté

Freiheit

liberdade

Freiheit

özgürlük

Freiheit

svoboda

Freiheit

frihed

Freiheit

libereco, libero

Freiheit

libertad

Freiheit

vapaus

Freiheit

libertà

Freiheit

wolność

Freiheit

libertate

Freiheit

frihet

Freiheit

sloboda

Freiheit

自由

Freiheit

자유

Freiheit

frihet

Freiheit

ความเป็นอิสระ

Freiheit

tự do

Freiheit

自由

Freiheit

Свобода

Freiheit

自由

Freiheit

חופש

Frei|heit

f <-, -en>
no plfreedom; die Freiheitfreedom; (= persönliche Freiheit als politisches Ideal)liberty; Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeitliberty, equality, fraternity; persönliche Freiheitpersonal freedom; in Freiheit (dat) seinto be free; (Tier)to be in the wild; in Freiheit leben (Tier)to live in the wild; in Freiheit geborenborn free; jdn/etw in Freiheit (acc) setzento set sb/sth free; jdm die Freiheit schenkento give sb his/her etc freedom, to free sb; der Weg in die Freiheitthe path to freedom
(= Vorrecht)freedom no pl; dichterische Freiheitpoetic licence (Brit) → or license (US); alle Freiheiten habento have all the freedom possible; die Freiheit haben or genießen (geh), etw zu tunto be free or at liberty to do sth, to have or enjoy the freedom to do sth; sich (dat) die Freiheit nehmen, etw zu tunto take the liberty of doing sth; sich (dat) zu viele Freiheiten erlaubento take too many liberties
Der Baum der Freiheit muss ab und zu mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen getränkt werden.The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. [Thomas Jefferson]
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.It's only after we've lost everything, that we're free to do anything! [Fight Club]
Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen.Tame birds sing of freedom. Wild birds fly.