Flugzeughalle

Flug•zeug

das; -(e)s, -e; ein Fahrzeug mit Tragflächen, das (meist von starken Motoren) durch die Luft vorwärtsbewegt wird <ein Flugzeug chartern; das Flugzeug auftanken; ein Flugzeug startet, hebt ab, fliegt, landet, stürzt ab>: An Bord des Flugzeugs befinden sich 200 Passagiere
|| K-: Flugzeugabsturz, Flugzeugentführung, Flugzeughalle, Flugzeugkatastrophe, Flugzeugrumpf, Flugzeugunglück
|| -K: Charterflugzeug, Düsenflugzeug, Modellflugzeug, Passagierflugzeug, Propellerflugzeug, Segelflugzeug, Transportflugzeug, Überschallflugzeug, Verkehrsflugzeug

Hạl•le

die; -, -n
1. ein großes, lang gestrecktes Gebäude, das meist nur einen hohen und weiten Raum hat <eine große, lange Halle>: die Hallen einer Fabrik, eines Flughafens, eines Messegeländes
|| K-: Hallenbad, Hallenfußball, Hallenhandball, Hallenturnier (Hallenschwimmbad, Hallenfußball, Hallenhandball, Hallenturnier)
|| -K: Ausstellungshalle, Bahnhofshalle, Fabrikhalle, Flugzeughalle, Kongresshalle, Kühlhalle, Lagerhalle, Markthalle, Schwimmhalle, Sporthalle, Turnhalle, Wartungshalle
2. ein großer Raum gleich hinter dem Eingang eines Hotels, eines großen repräsentativen Hauses o. Ä.
|| -K: Eingangshalle, Empfangshalle, Hotelhalle
Thesaurus

Flugzeughalle:

Hangar
Übersetzungen

Flugzeughalle

hangar

Flugzeughalle

hangar