Flugverkehr

(weiter geleitet durch Flugverkehrs)

Flug·ver·kehr

 der <Flugverkehrs> (kein Plur.) die Gesamtheit der Flüge in einem bestimmten Bereich zu einer bestimmten Zeit Der Flugverkehr hat zugenommen., den Flugverkehr regeln/überwachen

Flug

der; -(e)s, Flü•ge
1. nur Sg; die (Fort)Bewegung des Vogels in der Luft: den ruhigen Flug des Adlers beobachten
|| -K: Vogelflug
2. nur Sg; die schnelle Bewegung eines Flugzeugs o. Ä.: den Flug der Rakete auf den Radarschirmen verfolgen
|| K-: Fluggeschwindigkeit, Flughöhe, Flugrichtung, Flugroute, Flugsicherheit, Flugstrecke, Flugverkehr, Flugwetter, Flugzeit
|| -K: Probeflug, Testflug, Übungsflug, Weltraumflug
3. eine Reise durch die Luft (im Flugzeug) <einen angenehmen, (un)ruhigen Flug haben; einen Flug buchen>: Wegen des dichten Nebels mussten alle Flüge von und nach London gestrichen werden
|| K-: Fluggast, Fluggepäck, Flugkapitän, Flugnummer, Flugpassagier, Flugpersonal, Flugpreis, Flugreise, Flugschein, Flugticket, Flugverbindung
|| ID etwas vergeht (wie) im Flug(e) eine Zeit vergeht sehr schnell: Die Urlaubstage vergingen (wie) im Flug

Ver•kehr

der; -(e)s; nur Sg
1. die Bewegung besonders der Fahrzeuge auf den Straßen <flüssiger, zähflüssiger, stockender Verkehr; es herrscht starker, reger, wenig Verkehr; der Verkehr bricht zusammen, kommt zum Erliegen; eine Straße für den Verkehr freigeben, sperren>: Ein Polizist regelt den Verkehr
|| K-: Verkehrsampel, Verkehrsbehinderung, Verkehrsdichte, Verkehrsdurchsage, Verkehrsfluss, Verkehrsfunk, Verkehrshindernis, Verkehrsknotenpunkt, Verkehrslärm, Verkehrsmeldung, Verkehrsminister, Verkehrsministerium, Verkehrsstau, Verkehrsstockung, Verkehrsstörung, Verkehrsteilnehmer, Verkehrsunfall, Verkehrsunterricht
|| -K: Flugverkehr, Schienenverkehr, Stadtverkehr, Straßenverkehr
2. der Kontakt und die Beziehungen, die man zu jemandem hat <den Verkehr mit jemandem abbrechen, wieder aufnehmen>
3. Kurzw ↑ Geschlechtsverkehr <mit jemandem Verkehr haben>
4. etwas aus dem Verkehr ziehen nicht mehr erlauben, dass etwas weiter verwendet wird: alte Geldscheine aus dem Verkehr ziehen
5. jemanden aus dem Verkehr ziehen gespr hum; jemanden auf einem Gebiet nicht mehr aktiv sein lassen (meist weil er zu viel Schaden angerichtet hat)
Übersetzungen

Flugverkehr

hava trafiği