Firmenleitung

(weiter geleitet durch Firmenleitungen)

Fịr·men·lei·tung

 <Firmenleitung, Firmenleitungen> die Firmenleitung SUBST
1. (kein Plur.) die Leitung einer Firma die Firmenleitung an den Nachfolger übergeben
2. die Personen, die eine Firma leiten Die Firmenleitung ist zu einer Beratung zusammengekommen.

Lei•tung

die; -, -en
1. nur Sg; die Funktion od. die Aufgabe, etwas zu leiten (1) ≈ Führung (2) <die Leitung übernehmen; jemandem die Leitung anvertrauen, übergeben; jemanden mit der Leitung beauftragen; unter (der) Leitung von jemandem>: Ab dem 1. Januar übernimmt Herr Huber die Leitung der Firma; Das Orchester spielt unter der Leitung von Sir Colin Davis; jemanden mit der Leitung der Diskussion beauftragen
|| -K: Diskussionsleitung
2. nur Sg; die Personen, die etwas leiten (1) ≈ Führung (3), Spitze1 (5)
|| -K: Betriebsleitung, Firmenleitung, Unternehmensleitung, Werksleitung
3. ein Rohr od. ein System von Röhren, das Flüssigkeiten od. Gase irgendwohin leitet (2) <eine Leitung legen, anzapfen>
|| K-: Leitungsrohr, Leitungswasser
|| -K: Erdgasleitung, Erdölleitung, Gasleitung, Wasserleitung; Rohrleitung
4. Drähte od. Kabel, die elektrischen Strom leiten (5) <eine Leitung legen, ziehen; eine Leitung steht unter Strom>
|| K-: Leitungsmast, Leitungsnetz
|| -K: Hochspannungsleitung, Stromleitung
5. das Kabel, das eine telefonische Verbindung herstellt <die Leitung ist frei, besetzt, unterbrochen, überlastet; es knackt in der Leitung; eine Störung in der Leitung>
|| K-: Leitungsmast
|| -K: Telefonleitung
|| ID eine lange Leitung haben gespr; etwas sehr langsam begreifen; auf der Leitung stehen gespr; etwas in der betreffenden Situation nicht sofort begreifen