Finanzlage


Verwandte Suchanfragen zu Finanzlage: Ertragslage, Vermögenslage

Fi·nạnz·la·ge

 die (kein Plur.) die finanzielle Situation Das Unternehmen befindet sich in einer schwierigen Finanzlage.

Fi•nạn•zen

die; Pl
1. das Geld (besonders die Einnahmen und Ausgaben) eines Staates, einer Institution od. einer Firma <die Finanzen prüfen; die Finanzen sind geordnet, zerrüttet>
|| K-: Finanzexperte, Finanzlage, Finanzministerium
|| -K: Staatsfinanzen
2. gespr, oft hum; das Geld, das jemand privat zur Verfügung hat: Mit meinen Finanzen sieht es zurzeit nicht gerade gut aus

La•ge

die; -, -n
1. die Art und Weise, in der sich jemand/etwas im Raum befindet ≈ Position <sich in horizontaler, schiefer, schräger Lage befinden>: die Lage des Kindes im Mutterleib, bei der Geburt
|| -K: Schräglage
2. meist Sg; der Ort, an dem etwas in Bezug auf seine Umgebung liegt <in ruhiger, sonniger, geografisch begünstigter, verkehrsgünstiger Lage>: ein Haus in sonniger Lage am Hang; ein Bungalow in ruhiger Lage am Stadtrand
|| K-: Lageplan
|| -K: Hanglage, Stadtrandlage
3. die äußeren Umstände, in denen sich jemand befindet ≈ Situation <in einer günstigen, beneidenswerten, herrlichen, schlechten, misslichen Lage sein>: Er lieh seinem Freund 2000 Euro und half ihm so aus seiner misslichen finanziellen Lage; Um sie zu verstehen, musst du dich einmal in ihre Lage versetzen
|| K-: Lagebericht, Lagebesprechung
|| -K: Finanzlage, Rechtslage, Wirtschaftslage
4. gespr; die Getränke, die jemand (in einem Gasthaus) für seine Freunde bestellt und bezahlt ≈ Runde (4) <eine Lage (Bier) ausgeben>
5. ≈ Schicht <eine Lage Stroh, Stoff>
|| ID (nicht) in der Lage sein, etwas zu tun (nicht) dazu fähig sein, etwas zu tun ≈ etwas (nicht) tun können; meist Ich bin in der glücklichen Lage, … ich freue mich (etwas Ehrenvolles tun zu dürfen, etwas Angenehmes zu haben od. zu empfangen); die Lage peilen gespr; sehen, beobachten, wie die momentane Lage (3) ist
Übersetzungen

Finanzlage

financial state