Fimmel

(weiter geleitet durch fimmels)

Fịm·mel

 <Fimmels, Fimmel> der Fimmel SUBST umg. abwert. Tick eine seltsame Angewohnheit oder Vorliebe Das ist ein Fimmel von ihm, dass immer alles aufgeräumt sein muss., Die hat doch einen Fimmel!

Fịm•mel

der; -s, -; ein Fimmel (für etwas) meist Sg, gespr pej; eine übertriebene Leidenschaft od. eine komische Gewohnheit ≈ Spleen: Er hat einen Fimmel für schnelle Sportwagen
|| -K: Modefimmel, Putzfimmel, Sauberkeitsfimmel

Fimmel

(ˈfɪməl)
substantiv männlich
Fimmels , Fimmel
umgangssprachlich abwertend seltsame oder übertriebene Vorliebe, Eigenheit Er hat einen regelrechten Ordnungsfimmel / Putzfimmel. Sie hat einen Fimmel für teure Handtaschen.
Übersetzungen

Fimmel

wedge, mania, craze

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fimmel

Fịm|mel

m <-s, -> (inf)
(= Tick)mania; er hat diesen Fimmel mit dem Unkrautjätenhe’s got this thing about weeding (inf)
(= Spleen)obsession (mit about); du hast wohl einen Fimmel!you’re crazy (inf)or mad (inf)!
einen Putzfimmel habento be a cleaning maniac
einen Fimmel haben [ugs.]to be nuts [coll.]