Attacke

(weiter geleitet durch Fieberattacke)

At·tạ·cke

 die <Attacke, Attacken>
1. Angriff, Kritik eine gegnerische Attacke, eine scharfe Attacke gegen die Regierung starten
2med.: Anfall
3sport: (≈ Vorstoß) der Vorgang, dass in einem Rennen plötzlich einer der Fahrer oder Läufer das Tempo forciert und versucht, die Gegner hinter sich zu lassen

At•tạ•cke

die; -, -n; eine Attacke (gegen jemanden/etwas)
1. ein schneller militärischer Angriff <eine Attacke reiten; zur Attacke blasen, übergehen>
2. Sport; ein aggressiver Angriff, der den Gegner in Schwierigkeiten bringt: Der Fechter hat die Attacke des Gegners abgewehrt
3. harte Kritik: eine öffentliche Attacke gegen ein Gesetz
4. das plötzliche Auftreten von Krankheitssymptomen ≈ Anfall: Der Patient erlag der Attacke
|| -K: Fieberattacke, Herzattacke
|| zu
1, 2. und
3. at•ta•ckie•ren (hat) Vt

Attacke

(aˈtakə)
substantiv weiblich
Attacke , Attacken
1. Militär zur Attacke blasen / übergehen „Attacke!‟, brüllte der Kommandeur.
2. Sport Angriff, der den Gegner zur Verteidigung zwingt eine Attacke geschickt abwehren
3. figurativ scharfe Kritik eine scharfe Attacke gegen die Kanzlerin
4. Medizin plötzliches Auftreten von Krankheitssymptomen Herzattacke Migräneattacke
Übersetzungen

Attacke

attack

Attacke

ataque

Attacke

attaque

Attacke

atacco

Attacke

атака

Attacke

התקפה

Attacke

Attack

Attacke

攻撃

Attacke

攻击

Attacke

攻擊

Attacke

공격

Attacke

โจมตี

At|tạ|cke

f <-, -n> (= Angriff)attack; (Mil Hist) → (cavalry) charge; eine Attacke gegen jdn/etw reiten (lit)to charge sb/sth; (fig)to attack sb/sth
etw. attackierento take a pot shot / potshot at sth. [fig.: criticise]
transitorische ischämische Attacke <TIA>transient ischaemic attack <TIA> [Br.]
transitorische ischämische Attacke <TIA>transient ischemic attack <TIA> [Am.]