Feuer

(weiter geleitet durch Feuerholz)
Verwandte Suchanfragen zu Feuerholz: Brennholz

Feu·er

 das <Feuers, Feuer>
1(kein Plur.) die Flammen, durch die etwas brennt und Licht und Wärme erzeugt Feuer machen, Feuer an etwas legen, Das Dach hat Feuer gefangen.
Herd-, Kamin-, Kohlen-, Lager-
2. (≈ Brand) der Vorgang, dass etwas brennt Ein Feuer brach aus., ein glimmendes/loderndes/wärmendes Feuer, ein Feuer anzünden/löschen, sich um ein Feuer versammeln, ein Feuer speiender Drache, Haben Sie vielleicht eine Zigarette für mich und auch Feuer?
3. Herd; Kochstelle den Topf vom Feuer nehmen, etwas auf kleinem Feuer kochen
4(kein Plur.) milit.: das Abfeuern von Schusswaffen das Feuer einstellen/eröffnen
5(kein Plur.) (≈ Temperament) leidenschaftliche Begeisterung Man spürt das innere Feuer dieses Musikers., Diese Frau hat aber Feuer!
6(kein Plur.) Glanz das Feuer der Farben, das Feuer in ihren Augen, das Feuer eines Diamanten
Feuer und Flamme für etwas sein (umg.) begeistert für etwas sein Sie ist Feuer und Flamme für deinen Vorschlag.
für jemanden durchs Feuer gehen alles für jmdn. tun
für etwas keine Hand ins Feuer legen für etwas nicht garantieren
jemand spielt mit dem Feuer jmd. ist leichtsinnig und fordert eine Gefahr heraus
jemand fängt Feuer jmd. verliebt sich Getrenntschreibung→R 4.9 Feuer speiend

Feu•er

das; -s, -
1. meist Sg; eine Form der Verbrennung von Kohle, Holz od. Öl, bei der Flammen, Licht und Wärme entstehen <ein flackerndes, loderndes, offenes, prasselndes Feuer; das olympische Feuer; das Feuer brennt, erlischt; das Feuer (im Herd, im Ofen, im Kamin) anzünden, anmachen, schüren, ausgehen lassen>
|| K-: Feuerholz
|| -K: Holzfeuer, Kaminfeuer
2. nur Sg; die Flammen und die Hitze, die entstehen, wenn z. B. Holz brennt od. angezündet wird ≈ Brand (1) <ein verheerendes Feuer; Feuer legen, ein Feuer eindämmen, löschen; im Feuer umkommen>: Das Feuer brach in einem Lagerhaus aus und griff rasch auf die umliegenden Häuser über; Wilde Tiere haben Angst vor Feuer
|| K-: Feueralarm, Feuergefahr, Feuerschaden; Feuerversicherung
3. Feuer! verwendet als Ausruf um Hilfe od. zur Warnung, wenn ein Feuer (2) ausgebrochen ist
4. jemandem Feuer geben jemandem die Zigarette anzünden
5. jemanden um Feuer bitten jemanden bitten, einem die Zigarette anzuzünden
6. meist Hast du/Haben Sie Feuer? gespr; verwendet, um jemanden zu bitten, einem die Zigarette anzuzünden
7. nur Sg, meist Mil; das (häufige) Schießen mit Gewehren o. Ä. ≈ Beschuss <das Feuer (auf jemanden) eröffnen, einstellen; etwas unter Feuer nehmen>
|| K-: Feuergefecht, Feuerpause, Feuerwaffe
|| -K: Geschützfeuer, Kanonenfeuer, Maschinengewehrfeuer
8. Feuer! meist Mil; verwendet als Kommando zum Schießen
9. nur Sg; besonders der (außergewöhnliche) Glanz, der durch reflektiertes Licht entsteht: das Feuer eines Edelsteins
10. nur Sg; ein starkes Temperament <das Feuer der Leidenschaft; jugendliches Feuer besitzen>
|| ID mit dem Feuer spielen aus Leichtsinn handeln und dadurch sich od. andere in Gefahr bringen; für jemanden durchs Feuer gehen jemanden so sehr schätzen od. lieben, dass man alles für ihn tun würde; (für jemanden/etwas) Feuer und Flamme sein von jemandem/etwas begeistert sein; Feuer fangen gespr; sich plötzlich für jemanden/etwas begeistern od. sich in jemanden verlieben

Feuer

(ˈfɔʏɐ)
substantiv sächlich
Feuers , Feuer
1. Flammen und Hitze, die beim Verbrennen von Holz usw. entstehen ein Feuer anzünden / machen
a. wörtlich anfangen zu brennen
b. figurativ starkes Interesse an jdm / etw. entwickeln

figurativ etw. sehr Riskantes tun
sehr begeistert sein
2. unkontrolliertes Feuer1 , das Häuser, Wälder o. Ä. zerstört Drei Häuser wurden vom Feuer zerstört. Feueralarm

ein Haus o. Ä. absichtlich anzünden
3. die Flamme, mit der man eine Zigarette anzündet jdm Feuer geben Haben Sie Feuer für mich?
4. das Schießen mit Pistolen, Kanonen usw. das Feuer eröffnen / einstellen Feuerpause
Übersetzungen

Feuer

fogo, ardor, brasaincêndio, lume, incêndio, chama, fogueira

Feuer

foc

Feuer

oheň, střelba, požár

Feuer

fajro

Feuer

tuli, palo, tulipalo, kokko, roihu

Feuer

tűz

Feuer

api

Feuer

eldur

Feuer

ignis, πῦρ

Feuer

ogenj, požar

Feuer

brasa, eld, brand, eldsvåda

Feuer

moto

Feuer

bål, ild, voldsom brand

Feuer

lomača, plamen, vatra

Feuer

大かがり火, 火, 火炎

Feuer

모닥불, 불, 불꽃

Feuer

bål, brann

Feuer

เปลวไฟ, ไฟ, กองไฟจุดกลางแจ้ง

Feuer

lửa, lửa đốt rác, ngọn lửa

Feuer

Feuer

אש

Feu|er

nt <-s, ->
(= Flamme, Kaminfeuer)fire; (= olympisches Feuer)flame; am Feuerby the fire; Feuer machento light a/the fire; Feuer schlagento make fire, to strike a spark; Feuer speiento spew flames or fire; Feuer speiend, Feuer sprühend (liter, Drache) → fire-breathing; Bergspewing (forth) fire; Feuer schnaubend (poet)fire-breathing; das brennt wie Feuer (fig)that burns; Feuer hinter etw (acc) machen (fig)to chase sth up; jdm Feuer unterm Hintern (inf) or Arsch (sl) machento put a bomb under sb; mit dem Feuer spielen (fig)to play with fire; sie sind wie Feuer und Wasserthey’re as different as chalk and cheese
(= Funkfeuer)beacon; (von Leuchtturm)light
(= Herd)fire; auf offenem Feuer kochento cook on an open fire; sie stellte die Kartoffeln aufs Feuershe put the potatoes on
(für Zigarette etc) → light; haben Sie Feuer?have you got a light?; jdm Feuer gebento give sb a light
(= Brand)fire; Feuer!fire!; Feuer legento start a fire; an etw (acc) /in etw (dat) Feuer legento set fire to sth; Feuer fangento catch fire; für jdn durchs Feuer gehento go through fire and water for sb
(= Schwung) (von Frau)passion; (von Liebhaber auch)ardour (Brit), → ardor (US); (von Pferd)mettle; (von Wein)vigour (Brit), → vigor (US); Feuer habento be passionate/ardent/mettlesome/full of vigo(u)r; Feuer fangento be really taken (bei with); bei jdm Feuer fangento fall for sb; Feuer und Flamme sein (inf)to be dead keen (Brit inf) → (für on), to be very enthusiastic (für about)
(liter: = Glanz) → sparkle, glitter; das Feuer ihrer Augenher flashing or fiery eyes
(= Schießen)fire; Feuer!fire!; Feuer frei!open fire!; Feuer geben, das Feuer eröffnento open fire; das Feuer einstellento cease fire or firing; etw unter Feuer (acc) nehmento open fire on sth; unter Feuer (dat) liegento be under fire; zwischen zwei Feuer (acc) geraten (fig)to be caught between the Devil and the deep blue sea (prov)
Ich wäre bis zum Ende mit dir gegangen, Frodo, bis in die Feuer Mordors hinein!I would have gone with you to the end, into the very fires of Mordor. [The Lord of the Rings]
(für jdn.) die Kastanien aus dem Feuer holen [ugs.]to pull the chestnuts out of the fire (for sb.) [coll.]
Tanz im FeuerShadows of Yesterday / Relentless Desire [Sandra Brown]