Fernsprech-

Fẹrn·sprech-

 Fernsprech- fachspr. als Erstglied zusammengesetzter Substantive; drückt aus, dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete sich auf das Telefon und zugehörige Dienste/Anlagen bezieht
-amt, -anlage, -ansagedienst, -anschluss, -apparat, -auskunft, -gebühren, -geheimnis, -netz, -nummer, -teilnehmer(in)
Übersetzungen

Fẹrn|sprech-

in cpds (form)telephone ? auch Telefon-;
Fe#rn|sprech|an|schluss ?
mtelephone; 15 Fernsprechanschlüsse habento have 15 lines
Fe#rn|sprech|ap|pa|rat
mtelephone
Fe#rn|sprech|auf|trags|dienst
Fe#rn|sprech|buch

Fẹrn|sprech-

:
Fe#rn|sprech|ge|büh|ren
pltelephone charges pl
Fe#rn|sprech|ge|heim|nis
nt (Jur) → secrecy of telecommunications
Fe#rn|sprech|lei|tung
f (per Draht) → (telephone) line; (per Radio, Satellit) → telephone link
Fe#rn|sprech|netz
Fe#rn|sprech|teil|neh|mer(in)
m(f) (form)telephone subscriber
Fe#rn|sprech|ver|kehr
Fe#rn|sprech|we|sen
nt, no pltelephone system
Fe#rn|sprech|zel|le
f (form)(tele)phone box or (US) → booth, call box (Brit)
Fe#rn|sprech|zent|ra|le