Familienpflege

Fa·mi·li·en·pfle·ge

 die (kein Plur.) Betreuung einer Familie1 durch eine Person, die beim Jugendamt angestellt ist und die regelmäßig zur Unterstützung, Beratung und Betreuung der Kinder die Familie aufsucht
Familienpfleger(in)