Fahrtrichtung


Verwandte Suchanfragen zu Fahrtrichtung: Buchformat

Fahrt·rich·tung

 die <Fahrtrichtung, Fahrtrichtungen> die Richtung, in die ein Fahrzeug fährt in Fahrtrichtung/entgegen der Fahrtrichtung sitzen, Aussteigen in Fahrtrichtung links!

Fahrt

die; -, -en
1. nur Sg; das Fahren (7): Nach sechs Stunden Fahrt erreichten wir endlich Verona
|| K-: Fahrtkosten, Fahrtrichtung, Fahrtroute, Fahrtunterbrechung
2. nur Sg; die Geschwindigkeit, mit der sich ein Fahrzeug fortbewegt ≈ Fahrgeschwindigkeit <in voller Fahrt sein>: Wenn der Zug in den Bahnhof einrollt, verlangsamt er die Fahrt
3. die Reise mit einem Fahrzeug (zu einem bestimmten Ziel): eine Fahrt nach Paris machen/unternehmen
|| -K: Busfahrt, Zugfahrt
4. eine Fahrt ins Blaue ein Ausflug (mit einem Fahrzeug) zum Vergnügen ohne ganz bestimmtes Ziel
|| ID in Fahrt kommen/geraten gespr;
a) in eine gute Stimmung kommen, Temperament entwickeln (u. viel reden);
b) immer wütender werden; in Fahrt sein gespr;
a) in guter Stimmung sein (u. viel reden und lachen);
b) sehr wütend sein und schimpfen

Rịch•tung

die; -, -en
1. die (gedachte) Linie einer Bewegung auf ein bestimmtes Ziel zu, die (gedachte) Linie vom Sprecher zum Punkt, zu dem er hinsieht od. auf den er zeigt <in die falsche, richtige, gleiche, entgegengesetzte, in eine andere Richtung gehen; in südliche/südlicher Richtung fahren; aus südlicher Richtung kommen; in Richtung Süden, Äquator fliegen; die Richtung eines Flusses; die Richtung (ein)halten, beibehalten, ändern, wechseln; eine bestimmte Richtung einschlagen; jemandem die Richtung zeigen, weisen>: Die Nadel des Kompasses zeigt in Richtung Norden; In welche Richtung müssen wir gehen?; In welcher Richtung liegt der Hafen?
|| K-: Richtungsänderung, Richtungswechsel
|| -K: Blickrichtung, Fahrtrichtung, Flugrichtung, Gegenrichtung, Himmelsrichtung, Marschrichtung, Schussrichtung, Windrichtung
2. die Wendung zu einem bestimmten Ziel hin ≈ Entwicklung, Verlauf <eine neue, andere Richtung einschlagen, nehmen; einer Sache eine neue, andere Richtung geben; etwas in eine bestimmte Richtung lenken; etwas bewegt/entwickelt sich in eine bestimmte Richtung>: Die Entwicklung der Technik hat in den letzten Jahrzehnten eine gefährliche Richtung genommen
3. die Ansichten und Meinungen, die meist von einer Gruppe gemeinsam vertreten werden ≈ Schule (5), Bewegung2 (1) <eine politische, literarische Richtung; einer bestimmten Richtung angehören; eine bestimmte Richtung vertreten>: Der Kubismus ist eine Richtung (in) der Malerei des 20. Jahrhunderts
|| -K: Geistesrichtung, Kunstrichtung, Moderichtung, Stilrichtung
4. aus allen Richtungen von überall her: Aus allen Richtungen strömten die Menschen in die Stadt
5. in alle/nach allen Richtungen überallhin: Von Paris aus fahren Züge in alle Richtungen (Frankreichs)
6. (etwas) in der/dieser Richtung (etwas) von dieser Art: „Ich hätte gern eine Platte mit indischer Musik“ - „In dieser Richtung haben wir leider nichts“
7. in 'der/dieser Richtung gespr; was das betrifft, in Bezug darauf: Ich kann nicht malen, in der Richtung bin ich völlig unbegabt
|| ID die Richtung stimmt gespr; verwendet, um auszudrücken, dass etwas, das jemand gesagt hat, nicht ganz richtig, aber auch nicht völlig falsch ist; etwas ist ein Schritt in die richtige Richtung verwendet, um auszudrücken, dass man eine Maßnahme o. Ä. gut, aber noch nicht ausreichend findet
|| NB: Orientierung
|| zu
1. rịch•tungs•los Adj; Rịch•tungs•lo•sig•keit die; nur Sg
Übersetzungen

Fahrtrichtung

direzione di marcia
mit dem Rücken in Fahrtrichtungwith one's back to the engine
in Fahrtrichtung sitzento sit facing the engine
in Fahrtrichtung fahrento sit facing the engine