Fahrtüchtigkeit

Fahr·tüch·tig·keit

 die Fahrtüchtigkeit SUBST kein Plur.
1. die Fähigkeit, ein Fahrzeug sicher zu fahren Alkoholische Getränke/manche Medikamente beeinträchtigen die Fahrtüchtigkeit.
2. die technische Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs ein Fahrzeug auf seine Fahrtüchtigkeit hin überprüfen

fahr•tüch•tig

Adj
1. in der körperlichen und geistigen Verfassung, ein Fahrzeug sicher zu fahren ≈ fahrtauglich ↔ fahruntüchtig <Personen>
2. <ein Fahrzeug> in einem so guten technischen Zustand, dass es ohne Risiko für die Sicherheit der beförderten Personen gefahren werden kann ≈ fahrtauglich ↔ fahruntüchtig: Sein altes Auto ist nicht mehr fahrtüchtig
|| hierzu Fahr•tüch•tig•keit die; nur Sg