Fahnen

Fah·ne

 <Fahne, Fahnen> die Fahne SUBST
1. ein großes (rechteckiges) Tuch, das die Farben und Zeichen eines Landes bzw. einer Vereinigung trägt und als ihr Symbol gilt die amerikanische/deutsche/italienische Fahne, die Fahne eines Fußballvereins, Die Fahne wird gehisst/flattert im Wind/weht auf Halbmast/wird eingeholt.
2druckw.: der Ausdruck eines gesetzten, noch nicht auf Seitenformat umbrochenen Textes Fahnen korrigieren/lesen
3. umg. abwert. jmds. Atem, der stark nach Alkohol riecht eine Fahne haben seine Fahne nach dem Wind hängen abwert. sich immer der gerade herrschenden Meinung anschließen sich etwas auf seine Fahnen schreiben sich etwas zum Ziel setzen mit fliegenden Fahnen zum Gegner überwechseln seine Meinung plötzlich und ohne Not ins Gegenteil verkehren
Übersetzungen

Fahnen

ensigns, flags

Fahnen

bayrak
etw. auf seine Fahnen schreiben / heften [fig.]to take up the cause of sth.
die Fahnen korrigieren [Druckw.]to correct the proofs
mit wehenden Fahnen untergehento go down fighting