Fadenkreuz

Kreuz

das; -es, -e
1. die Zeichen x od. +, die man z. B. schreibt, um eine bestimmte Stelle auf einem Plan, einer Karte o. Ä. zu markieren od. um eine von mehreren Möglichkeiten auf einem Formular zu wählen <ein Kreuz machen; etwas mit einem Kreuz versehen>
2. etwas mit der Form eines Kreuzes (1) <etwas bildet ein Kreuz>: Das Kreuz am Eingang zum Supermarkt dreht sich nur in eine Richtung, so dass man dort nicht hinausgehen kann
|| -K: Achsenkreuz, Balkenkreuz, Drehkreuz, Fadenkreuz, Fensterkreuz, Koordinatenkreuz
3. ein Kreuz (1), das besonders in der christlichen Religion als Symbol verwendet wird (auch auf Flaggen od. als † in Verbindung mit dem Namen eines Toten, dem Datum seines Todes): Die Schweizer Flagge zeigt ein weißes Kreuz auf rotem Grund
|| -K: Altarkreuz, Grabkreuz, Holzkreuz; Ehrenkreuz, Ritterkreuz, Verdienstkreuz; Hakenkreuz; Warnkreuz
4. hist; ein Gerüst mit einem langen senkrechten und einem kurzen waagrechten Balken, an dem früher Menschen aufgehängt und getötet wurden <jemanden ans Kreuz schlagen, vom Kreuz abnehmen; am Kreuz hängen, sterben>: Jesus Christus starb am Kreuz
|| K-: Kreuzestod
5. der untere Teil des Rückens <ein krummes, schiefes, hohles, steifes Kreuz haben; jemandem tut das Kreuz weh; aufs Kreuz fallen; es im Kreuz haben>
|| ↑ Abb. unter Mensch
|| K-: Kreuzschmerzen, Kreuzweh
|| -K: Hohlkreuz
6. nur Sg; ein schweres Leben ≈ Bürde, Leid <sein Kreuz auf sich nehmen; ein schweres Kreuz zu tragen haben>
7. eine Spielfarbe im internationalen Kartenspiel od. eine Karte dieser Farbe ≈ Treff
|| ↑ Abb. unter Spielkarten
|| NB: Herz
8. Mus; das Zeichen ♯, durch das eine Note einen halben Ton höher beschrieben wird ↔ ♭: Die Tonart G-Dur hat ein Kreuz
9. eine Stelle, an der zwei Autobahnen aufeinandertreffen und man von der einen Autobahn auf die andere wechseln kann: das Stuttgarter Kreuz
|| -K: Autobahnkreuz
|| NB: Kreuzung
10. das Kreuz des Südens ein Gebilde aus mehreren Sternen, die zusammen wie ein Kreuz (1) aussehen und nur in südlichen Ländern am Himmel zu sehen sind
11. das Rote Kreuz eine Organisation, die besonders bei Unfällen, Katastrophen, im Krieg o. Ä. Kranke, Verwundete und Menschen in Not betreut. Das Zeichen ist ein rotes Kreuz (1) auf weißem Grund <das Internationale, Deutsche, Österreichische usw Rote Kreuz>
|| K-: Rotkreuzhelfer, Rotkreuzschwester
12. über Kreuz so, dass dabei ein Kreuz (1) entsteht <Dinge liegen über Kreuz>: Er legte Messer und Gabel über Kreuz auf seinen Teller
|| ID jemanden aufs Kreuz legen gespr; jemanden betrügen; (mit etwas) aufs Kreuz fallen gespr; einen Misserfolg haben; ein breites Kreuz haben viel (Unangenehmes) geduldig ertragen; mit jemandem/etwas ist es ein (großes) Kreuz gespr; jemand/etwas macht viel Ärger; mit jemandem/etwas sein Kreuz haben gespr; durch jemanden/etwas viel Mühe od. Ärger haben; zu Kreuze kriechen Demut zeigen und nachgeben; ein/das Kreuz schlagen eine (rituelle) Geste machen, durch die man sich (in der katholischen Religion) unter den Schutz Gottes stellt ≈ sich bekreuzigen; ein Kreuz/drei Kreuze hinter jemandem/etwas machen; drei Kreuze machen, wenngespr; sehr froh sein, wenn man mit jemandem nichts mehr zu tun hat od. wenn etwas vorbei ist
|| zu
1. kreuz•för•mig Adj
Übersetzungen

Fadenkreuz

reticle, hair cross