Fürsprache

Für·spra·che

 die (kein Plur.) das Ausüben des eigenen Einflusses zu Gunsten von jmdm./etwas bei jemandem Fürsprache für jemanden einlegen, Dank ihrer Fürsprache hat er die Stelle doch bekommen.

Für•spra•che

die; nur Sg; der Einsatz, das Eintreten einer einflussreichen Person für jemanden bei einer anderen Person od. einem Gremium <bei jemandem für jemanden Fürsprache einlegen>: Dank der Fürsprache seines Lehrers wurde er nicht von der Schule verwiesen
Übersetzungen

Fürsprache

advocacy

Fürsprache

voorbede

Für|spra|che

frecommendation; für jdn Fürsprache einlegento recommend sb (bei to), to put in a word for sb (inf)(bei with); auf Fürsprache von jdmon sb’s recommendation