Fördermenge

Fọ̈r·der·men·ge

 die <Fördermenge, Fördermengen> bergb.: die Menge von Bodenschätzen, die in einer bestimmten Zeit in einem bestimmten Bereich abgebaut werden

fọ̈r•dern

2; förderte, hat gefördert; [Vt] jemand (Kollekt oder Pl)/<eine Gesellschaft o. Ä.> fördert etwas eine Gruppe von Personen/eine Gesellschaft o. Ä. holt Kohle, Öl od. Erz o. Ä. in großer Menge aus der Erde (um sie wirtschaftlich zu nutzen)
|| K-: Förderanlage, Förderleistung, Fördermenge, Förderschacht
|| ID zutage
Übersetzungen

Fördermenge

mandata, portata