Ernte

Ẹrn·te

 die <Ernte, Ernten>
1landwirtsch.: das Ernten1
2landwirtsch.: das, was man erntet1 Die Bauern bringen die Ernte ein., Der Sturm hat einen Teil der Ernte vernichtet.
3. Resultat einer Tätigkeit oder Arbeit Die Ernte unserer langen Forschungsarbeit war nicht groß.

Ẹrn•te

die; -, -n
1. nur Sg; das Ernten (1): bei der Ernte helfen
2. das, was man geerntet hat: die Ernte einbringen; Dieses Jahr war die Ernte sehr groß/gut, mager
|| K-: Erntearbeit, Erntefest, Erntezeit
|| -K: Baumwollernte, Getreideernte, Heuernte, Kartoffelernte, Obsternte, Reisernte; Durchschnittsernte, Rekordernte

Ernte

(ˈɛrntə)
substantiv weiblich
Ernte , Ernten
Landwirtschaft
1. das Ernten von Getreide, Früchten usw. bei der Ernte helfen Es ist Zeit für die Weizenernte.
2. Getreide, Früchte usw., die geerntet wurden Dieses Jahr hatten wir eine gute / schlechte Ernte.
Übersetzungen

Ernte

collita, recol·lecció

Ernte

sklizeň

Ernte

høst

Ernte

cosecha

Ernte

sadonkorjuu

Ernte

žetva

Ernte

収穫

Ernte

수확

Ernte

żniwa

Ernte

skörd

Ernte

การเก็บเกี่ยว

Ernte

vụ thu hoạch

Ernte

收获

Ẹrn|te

f <-, -n>
(= das Ernten) (von Getreide)harvest(ing); (von Kartoffeln)digging; (von Äpfeln etc)picking
(= Ertrag)harvest (→ an +datof); (von Kartoffeln etc auch, von Äpfeln, fig) → crop; die Ernte bergen (form) or einbringento bring in the harvest, to harvest the crop(s); die Ernte seines Fleißesthe fruits of his hard work; der Tod hielt grausige Ernte (liter)death took a heavy toll; du siehst aus, als sei dir die ganze Ernte verhagelt (fig inf)you look as though you’ve lost a shilling and found sixpence
Kinder des Zorns 2 - Tödliche ErnteChildren of the Corn II: The Final Sacrifice [David Price]
nur Hohn und Spott erntento get nothing but scorn and derision
Stürmische ErnteIn Dubious Battle [John Steinbeck]