Ernsthaftigkeit

Ẹrnst·haf·tig·keit

 die (kein Plur.)

ẹrnst•haft

Adj; nur attr oder adv
1. seriös und verantwortungsbewusst, oft in ernster (1) Stimmung: Er ist ein ernsthafter Mensch/wirkt sehr ernsthaft
2. ≈ ernst (1): Sie unterhielten sich ernsthaft/führten ein ernsthaftes Gespräch
3. verwendet, um auszudrücken, dass etwas nicht vorgetäuscht o. Ä., sondern echt od. wirklich so gemeint ist <eine Absicht, ein Angebot, eine Bitte, ein Vorschlag; etwas ernsthaft bezweifeln, hoffen, wollen, wünschen>
4. ≈ ernst (4): Die Maschine weist ernsthafte Mängel auf/ist ernsthaft beschädigt
5. ≈ ernst (6) <eine Erkrankung, eine Verletzung; ernsthaft erkranken, jemanden ernsthaft gefährden, verletzen>
6.  ernstlich (1)
|| hierzu Ẹrnst•haf•tig•keit die
Thesaurus

Ernsthaftigkeit:

SchärfegradSchweregrad, Schwere,
Übersetzungen