Erbe

(weiter geleitet durch Erbtante)

Ẹr·be

, Ẹr·bin der <Erben, Erben>1 jmd., der erbt
Alleinerbe, Haupterbe, Miterbe
Thron-

Ẹr·be

 das <Erbes>2 (kein Plur.)
1. (≈ Erbteil) der Besitz, den jmd. erbt das mütterliche Erbe
2. Tradition Noch heute fasziniert das kulturelle Erbe jener Epoche.
Weltkultur-

Ẹr•be

1 das; -s; nur Sg
1. Kollekt; der Besitz, der nach dem Tod einer Person meist an die Verwandten weitergeht <das elterliche, väterliche, mütterliche Erbe; auf sein Erbe verzichten>
|| K-: Erbanspruch, Erbonkel, Erbtante, Erbteilung, Erbvertrag; erbberechtigt
2. ein Erbe antreten Eigentümer eines Erbes (1) werden
3. ein Erbe ausschlagen auf ein Erbe (1) verzichten
4. Kollekt; die Leistungen und Traditionen, die aus der Vergangenheit überliefert sind <das geschichtliche, kulturelle Erbe>

Ẹr•be

2 der; -n, -n
1. jemand, der ein Erbe1 bekommt <der alleinige, gesetzliche, rechtmäßige o. Ä. Erbe; jemanden als/zum Erben einsetzen/machen>
|| NB: der Erbe; den, dem, des Erben
2. nur Pl; die spätere, folgende Generation
|| zu
1. Ẹr•bin die; -, -nen

Erbe

(ˈɛrbə)
substantiv sächlich nur Singular
Erbes
1. Vermögen, das jd nach seinem Tod einem anderen hinterlässt Er hat sein ganzes Erbe verspielt.
jds Vermögen oder Aufgabe nach seinem Tod übernehmen
2. Traditionen und kulturelle Werte aus der Vergangenheit das geistige / kulturelle Erbe einer Gesellschaft

Erbe

(ˈɛrbə)
substantiv männlich
Erben , Erben

Erbin

(ˈɛrbɪn)
substantiv weiblich
Erbin , Erbinnen
Person, die jds Vermögen erbt Sie hat ihren Neffen als ihren einzigen Erben eingesetzt.
Übersetzungen

Erbe

dědic, dědictví

Erbe

arv, arving

Erbe

kulttuuriperintö, perillinen

Erbe

baština, nasljednik

Erbe

先祖伝来のもの, 相続人

Erbe

상속인, 유산

Erbe

arv, arving

Erbe

arvinge, kulturarv

Erbe

ทายาท, มรดก

Erbe

di sản, người thừa kế nam

Erbe

Наследство

Ẹr|be

1
m <-n, -n> (lit, fig)heir (→ einer Person (gen) → of or to sb, einer Sache (gen)to sth); gesetzlicher Erbelegal heir, heir at law (Jur), → heir apparent (Jur); leiblicher Erbeblood-related heir, heir according to bloodright; direkter Erbedirect or lineal heir, heir of the body (Jur); mutmaßlicher Erbepresumptive heir, heir presumptive (Jur); jdn zum or als Erben einsetzento appoint sb as or to make sb one’s heir

Ẹr|be

2
nt <-s>, no plinheritance; (fig)heritage; (esp Unerwünschtes) → legacy; das Erbe des Faschismusthe legacy of fascism
sein Erbe antretento come into one's own [to inherit property]
Das ErbeReturn to Lonesome Dove [Mike Robe]
Mord ist ein schweres ErbeA New Lease of Death [Ruth Rendell]