Erbsenpüree

Ẹrb·sen·pü·ree

 der <Erbsenpürees, Erbsenpürees> Püree aus Erbsen

Pü•ree

das; -s, -s; eine weiche Masse, die entsteht, wenn man besonders Kartoffeln od. ein Gemüse weich kocht und dann zerquetscht ≈ Brei
|| -K: Erbsenpüree, Kartoffelpüree
|| hierzu pü•rie•ren (hat) Vt