Erbsünde

Ẹrb·sün·de

 die (kein Plur.) rel.: die nach christlicher Vorstellung dem Menschen seit dem Sündenfall angeborene Sündhaftigkeit
Übersetzungen