Empfindsamkeit

Emp·fịnd·sam·keit

 die (kein Plur.)
1. (geh. ≈ Sensibilität) Aufnahmefähigkeit für Reize und Eindrücke
2lit.: Bezeichnung für eine Epoche der Literatur im 18. Jahrhundert, die sehr gefühlsbetont war

emp•fịnd•sam

Adj ≈ gefühlsbetont <ein Mensch, eine Seele>
|| hierzu Emp•fịnd•sam•keit die; nur Sg
Übersetzungen

Empfindsamkeit

emotionalism, sensibility

Empfindsamkeit

delicadeza, sensibilidad

Empfindsamkeit

sensibilité

Empfindsamkeit

sensibilità

Empfindsamkeit

민감도

Empfindsamkeit

الحساسية

Empfindsamkeit

Citlivost

Empfindsamkeit

灵敏度

Empfindsamkeit

רגישות

Empfindsamkeit

ευαισθησία

Empfindsamkeit

sensibilidade

Empfindsamkeit

Känslighet

Empfindsamkeit

Følsomhed

Empfindsamkeit

czułość

Empfindsamkeit

Чувствителност

Empfindsamkeit

靈敏度

Empfindsamkeit

感度

Empfindsamkeit

gevoeligheid

Emp|fịnd|sam|keit

f <->, no pl (= Empfindlichkeit: von Mensch, Seele, Musik) → sensitivity; (mit starkem Gefühlsausdruck) → sentimentality; das Zeitalter der Empfindsamkeit (Liter) → the age of sentimentalism