Elektronenröhre

Röh•re

die; -, -n
1. ein relativ dünnes Rohr (1), durch das etwas strömt od. das am Ende geschlossen sein kann: Röhren aus Ton
|| K-: Röhrenknochen
|| -K: Glasröhre; Leuchtröhre, Neonröhre (Leuchtstoffröhre, Neonröhre); Luftröhre, Speiseröhre
2. eine geschlossene Röhre (1), in der Elektronen fließen <eine Röhre prüfen, auswechseln; eine Röhre brennt durch, ist kaputt>
|| -K: Bildröhre, Elektronenröhre, Fernsehröhre, Radioröhre, Röntgenröhre
3. ≈ Backrohr <einen Braten, einen Kuchen in die Röhre schieben>
|| -K: Backröhre, Bratröhre
4. gespr, oft pej ≈ Fernseher <vor der Röhre sitzen>
|| ID in die Röhre gucken gespr; nichts von dem bekommen, was man gern haben möchte ≈ leer ausgehen: Ich kenne das schon: Ihr esst wieder alles allein auf und ich guck in die Röhre!
|| zu
1. röh•ren•förmig Adj
Übersetzungen

Elektronenröhre

elektron tübü