Elektrizität

(weiter geleitet durch Elektrizitätslehre)

Elek·t·ri·zi·tät

 die (kein Plur.)
1. elektrischer Strom Das Kraftwerk versorgt die ganze Stadt mit Elektrizität.
2phys.: die Kraft zwischen Elementarteilchen mit positiver und negativer Ladung

Elekt•ri•zi•tät

die; -; nur Sg
1. eine bestimmte Form der Energie, die z. B. in einem Generator erzeugt wird und in einer Batterie gespeichert wird ≈ Strom, Elektroenergie <Elektrizität erzeugen; die Versorgung mit Elektrizität, der Verbrauch von Elektrizität>
2. Phys; die Kraft, die zwischen positiv und negativ geladenen Elementarteilchen wirkt <statische, dynamische Elektrizität>
|| K-: Elektrizitätslehre

Elektrizität

(eˈlɛktriʦitɛːt)
substantiv weiblich nur Singular
Elektrizität
elektrischer Strom Der Generator erzeugt Elektrizität. Elektrizitätswerk
Thesaurus
Übersetzungen

Elektrizität

electricity, current, electricidad, juice

Elektrizität

électricité

Elektrizität

elettricità

Elektrizität

elektriciteit

Elektrizität

elektrik

Elektrizität

electricitat

Elektrizität

elektreco, elektro

Elektrizität

sähkö

Elektrizität

elektromosság

Elektrizität

rafmagn

Elektrizität

elektricitet

Elektrizität

electricidad

Elektrizität

elektřina

Elektrizität

elektricitet

Elektrizität

struja

Elektrizität

電気

Elektrizität

전기

Elektrizität

elektrisitet

Elektrizität

elektryczność

Elektrizität

ไฟฟ้า

Elektrizität

điện

Elektrizität

电力

Elektrizität

חשמל

Elektrizität

電力

Elekt|ri|zi|tät

f <->, no plelectricity
positive Elektrizitätvitreous electricity
Elektrizität aus Wasserkrafthydroelectricity