Eisenpräparat

Ei·sen·prä·pa·rat

 das <Eisenpräparats (Eisenpräparates), Eisenpräparate> med.: eisenhaltiges Medikament

Prä•pa•rat

das; -(e)s, -e
1. ein (Heil)Mittel, besonders ein Medikament, das chemisch hergestellt ist <ein wirksames Präparat>
|| -K: Brompräparat, Eisenpräparat, Eiweißpräparat, Hormonpräparat, Jodpräparat, Kalkpräparat, Vitaminpräparat usw
2. Biol, Med; der Körper eines Lebewesens (od. ein Teil davon), der konserviert worden ist, damit man ihn genau untersuchen kann: das Präparat eines Frosches, eines menschlichen Hirns
|| -K: Gewebepräparat, Skelettpräparat