Eisenerz

Ei·sen·erz

 das <Eisenerzes, Eisenerze> ein Mineral, das Eisen enthält

Ei•sen

das; -s, -
1. nur Sg; ein relativ schweres Metall von grauer Farbe, das in feuchter Luft leicht rostet (u. dann rötlich braun wird); Chem Fe <Eisen schmelzen, gießen, schmieden; hart wie Eisen>
|| K-: Eisenerz, Eisengießerei, Eisenindustrie, Eisenkette, Eisenoxid, Eisenstange, Eisenteil
2. geschr ≈ Hufeisen
|| ID ein heißes Eisen ein problematisches, heikles Thema od. Projekt, das heftige Kontroversen mit sich bringt; ein heißes Eisen anfassen/anpacken sich an ein problematisches, heikles Thema heranwagen; meist noch ein Eisen im Feuer haben noch eine andere Möglichkeit, noch einen anderen Ausweg aus einer Situation haben; zum alten Eisen gehören/zählen gespr; wegen seines hohen Alters nicht mehr gebraucht werden
|| zu
1. ei•sen•hal•tig Adj; nicht adv

Erz

, Ẹrz das; -es, -e; ein Mineral, das Metall enthält <Erz abbauen, gewinnen, verhütten>
|| K-: Erzabbau, Erzader, Erzbergwerk, Erzgießerei, Erzgrube, Erzhütte; erzreich
|| -K: Eisenerz
Übersetzungen

Eisenerz

iron ore