Einholung

ein•ho•len

(hat) [Vt]
1. jemanden/etwas einholen jemandem/einem Fahrzeug nachgehen, nachfahren o. Ä. und ihn/es erreichen: Der führende Läufer wurde kurz vor dem Ziel von den anderen eingeholt
2. etwas einholen ≈ aufholen, wettmachen <eine Verspätung, einen Vorsprung, die verlorene Zeit, das Versäumte einholen>
3. etwas einholen etwas zu sich ziehen und dadurch vorübergehend außer Funktion setzen <den Anker, eine Fahne, ein Segel einholen>
4. etwas (bei jemandem) einholen geschr; sich von jemandem etwas geben lassen <eine Auskunft, eine Erlaubnis, einen Rat einholen>; [Vt/i]
5. (etwas) einholen gespr ≈ einkaufen
|| zu
3. und
4. Ein•ho•lung die; nur Sg
Thesaurus

Einholung:

Erholung
Übersetzungen

Einholung

جمع

Einholung

kolekcja

Einholung

אוסף

Einholung

collection

Einholung

컬렉션

Einholung

コレクション

Einholung

colección

Einholung

Kolekce

Ein|ho|lung

f <-, -en>
(von Fahne)lowering
(von Rat, Gutachten etc)obtaining