Eindruck

Ein·druck

 der <Eindrucks (Eindruckes), Eindrücke>
1. die Art, wie jmd. oder etwas auf jmdn. wirkt Es könnte der Eindruck von Interesselosigkeit entstehen., Man sollte um jeden Preis den Eindruck von Voreingenommenheit vermeiden., Ich habe den Eindruck, dass ..., Seine Worte können leicht einen ganz falschen Eindruck erwecken., Bei vielen Fans ist der Eindruck entstanden, dass ...
2. eine positive Wirkung, die jmd. oder etwas auf jmdn. macht Sie hat großen Eindruck auf mich gemacht., So eine Leistung wird Eindruck machen.
Eindruck schinden (umg. abwert.) jmdn. beeindrucken (wollen)
Gesamt-, Sinnes-

Ein•druck

der; -(e)s, Ein•drü•cke
1. die Wirkung, die jemand od. ein Erlebnis auf jemanden macht (u. die Meinung, die sich so bildet) <ein guter, tiefer, unauslöschlicher usw Eindruck; meist einen Eindruck von etwas bekommen/gewinnen; neue Eindrücke sammeln; (keinen) Eindruck auf jemanden machen>: Ich habe den Eindruck, dass hier etwas nicht in Ordnung ist
2. eine Art Spur, die in ein weiches Material gedrückt ist: Die Räder hatten Eindrücke im Schnee hinterlassen
3. (bei jemandem) Eindruck schinden gespr, oft pej; durch sein Verhalten versuchen, bei jemandem einen guten Eindruck (1) zu machen
|| zu
1. ein•drucks•voll Adj

Eindruck

(ˈaindrʊk)
substantiv männlich
Eindruck(e)s , Eindrücke (-drʏkə)
1. Art und Weise, wie jd / etw. psychisch auf jdn wirkt Ich habe den Eindruck, dass es ihm nicht gut geht. Sie macht einen niedergeschlagenen Eindruck.
2. Abdruck Die Stiefel des Täters haben tiefe Eindrücke im Schlamm hinterlassen.
Thesaurus

Eindruck:

Impression
Übersetzungen

Eindruck

impression, effet

Eindruck

izlenim, etki

Eindruck

impresión

Eindruck

impressio

Eindruck

impressione

Eindruck

dojem

Eindruck

indtryk

Eindruck

vaikutelma

Eindruck

dojam

Eindruck

印象

Eindruck

인상

Eindruck

inntrykk

Eindruck

wrażenie

Eindruck

intryck

Eindruck

สิ่งที่ประทับใจ

Eindruck

ấn tượng

Eindruck

印象

Eindruck

印象

Eindruck

הרושם

Ein|druck

m pl <-drücke>
impression; den Eindruck erwecken, als ob or dass …to give the impression that …; die Eindrücke, die wir gewonnen hattenour impressions; ich habe den Eindruck, dass …, ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass … (geh)I have the impression that …, I can’t help thinking that … (inf); großen Eindruck auf jdn machento make a great or big impression on sb; er macht einen heiteren Eindruck/den Eindruck eines heiteren Menschenhe gives the impression of being cheerful/of being a cheerful person; die Rede hat ihren Eindruck auf ihn nicht verfehltthe speech made a strong impression on him; er will Eindruck (bei ihr) machen or schinden (inf)he’s out to impress (her); ich stehe noch ganz unter dem Eindruck der EreignisseI’m still too close to it all; viele (neue) Eindrücke sammelnto gain a whole host of new impressions; du solltest einmal neue Eindrücke sammelnyou should broaden your horizons
(rare: = Spur) → impression, imprint
Wir würden uns gern einen Eindruck von dem Schaden verschaffen.We would like to get an idea of the damage.
bei jdm. einen bleibenden Eindruck hinterlassento make a lasting impression on sb.
groß / eindrucksvoll aufspielento give a fine / impressive display