Eigentumswohnung

Ei·gen·tums·woh·nung

 die <Eigentumswohnung, Eigentumswohnungen> Wohnung in einem Mehrparteienhaus, die der Eigentümer selbst bewohnt oder vermietet

Ei•gen•tum

das; -s; nur Sg
1. das, was jemandem gehört ≈ Besitz (1) <persönliches, fremdes Eigentum; sich an fremdem Eigentum vergreifen>: Dieses Haus ist mein Eigentum (ich wohne in dem Haus und besitze es auch)
|| K-: Eigentumswohnung
2. Jur; das, was jemandem rechtlich gehört (was er aber vielleicht nicht besitzt (2)): Das Haus ist sein Eigentum, es ist jedoch nicht in seinem Besitz, da es der Staat beansprucht
3. Jur; das Verfügen über sein Eigentum (2) <etwas geht in jemandes Eigentum über, befindet sich in jemandes Eigentum>
4. jemandes geistiges Eigentum etwas, das jemand erfunden hat od. eine Idee, die jemand zuerst gehabt hat

Woh•nung

die; -, -en; meist mehrere Zimmer in einem Haus od. einem Wohnhaus, die eine Einheit bilden und in denen jemand lebt <eine Wohnung mieten, kündigen, beziehen, sich eine Wohnung einrichten; aus einer Wohnung ausziehen>
|| K-: Wohnungsbau, Wohnungseinrichtung, Wohnungsmiete, Wohnungstür
|| -K: Zweizimmerwohnung, Dreizimmerwohnung usw, Eigentumswohnung

Eigentumswohnung

(ˈaigəntuːmswoːnʊŋ)
substantiv weiblich
Eigentumswohnung , Eigentumswohnungen
Mietwohnung Wohnung, die einer Privatperson gehört Die Mietwohnungen sollen in Eigentumswohnungen umgewandelt werden.
Übersetzungen

Eigentumswohnung

condominium, freehold flat, condo

Eigentumswohnung

propiedad horizontal
Gebäude mit Eigentumswohnungencondo building [Am.] [coll.]
Gebäude mit Eigentumswohnungencondominium building [Am.]