Eck

Ẹck

 das <Ecks (Eckes), Ecke (Ecken)> (süddt. österr.) Ecke
über Eck (≈ diagonal) schräg gegenüber Dieses Tuch wird über Eck gefaltet und um die Schultern gelegt.

Ẹck

das; -s, -e/südd (A) -en
1. südd (A) ≈ Ecke
2. über Eck gespr ≈ diagonal: eine Serviette über Eck zusammenlegen

Eck

(ɛk)
substantiv sächlich
Eck(e)s , Ecke , Südd., Österr. Ecken
1.
diagonal Die Servietten über Eck falten.
2. Sport Ecke des Tors ein Schuss ins lange / linke Eck
Übersetzungen

Ẹck

nt <-(e)s, -e>
(esp Aus, S Ger) = Ecke a
(Sport) das kurze/lange Eckthe near/far corner of the goal
über Eckdiagonally across or opposite; die Schrauben über Eck anziehento tighten the nuts working diagonally across; im Eck sein (Aus) → to be out of form; da hats ein Eck (Aus inf) → you’ve/she’s etc got problems there
Ich habe einen Schrank in der Ecke stehen.I've got a cupboard standing in the corner.
ein Raum, in dessen Ecke ein Bett standa room, in a corner of which was a bed
jdn. in der Ecke stehen lassento make sb. stand in the corner