Dutzende

Dụt·zend

 <Dutzends, Dutzend/Dutzende> das Dutzend SUBST
1. (Plur.: Dutzend) veralt. eine Menge von 12 Stück ein/drei Dutzend Eier kaufen, Ich habe gleich ein ganzes Dutzend bestellt., Ich habe das jetzt schon ein paar dutzend/Dutzend Mal wiederholt.
2. (Plur.) umg. sehr viele Dutzende Schaulustige waren gekommen., Es meldeten sich viele dutzend(e)/Dutzend(e) Bewerber., Die Geräte gingen zu dutzenden/Dutzenden kaputt. Groß- oder Kleinschreibung→R 4.5 viele dutzend(e)/Dutzend(e) Versuche machen etwas einige dutzend(e)/Dutzend(e) Male üben

Dụt•zen•de

, dụt•zen•de Zahlwort, gespr
1. Dutzende + Gen /von <Personen/Sachen> verwendet, um eine relativ große Zahl von Personen/Sachen auszudrücken: Dutzende von Leuten sind hier; Auf dem See sah man Dutzende kleiner Segelboote
|| NB: Dutzend1 wird bei exakten Zahlenangaben, Dutzend2 und Dutzende dagegen bei vagen Mengenangaben verwendet
2. in/zu Dutzenden in (relativ) großer Zahl: Schaulustige kamen zu Dutzenden zum Unfallort

Dutzende

(ˈdʊʦəndə)
zahlwort Plural umgangssprachlich
einige Dutzend2 Dutzende von Zuschauern riefen an und beschwerten sich. Die Wespen umschwirrten uns zu Dutzenden.
Übersetzungen

dutzende

dozens

dutzende

düzine