Druckbogen

Drụck·bo·gen

 der <Druckbogens, Druckbogen/Druckbögen> druckw.: Papierbogen der aus 16 Buchseiten besteht

Bo•gen

2 der; -s, -/Bö•gen
1. ein Blatt Papier, auf das man schreibt: einen neuen Bogen in die Schreibmaschine einspannen
2. ein meist großes, rechteckiges Stück Papier für bestimmte Zwecke <ein Bogen Geschenkpapier, Packpapier, Zeichenpapier; ein Bogen Briefmarken; einen Bogen aufrollen, falten>
|| -K: Briefbogen, Druckbogen, Zeitungsbogen