Drehstuhl

(weiter geleitet durch Drehstühle)

Dreh·stuhl

 der <Drehstuhls (Drehstuhles), Drehstühle> Stuhl, dessen Sitzfläche drehbar ist

dre•hen

['dreːən]; drehte, hat gedreht; [Vt]
1. jemanden/sich/etwas drehen jemanden/sich/etwas um sein Zentrum, um seine Achse bewegen ≈ herumdrehen, sich umdrehen: Die Schraube sitzt so fest, dass man sie nicht mehr drehen kann; einen Schalter nach rechts drehen, um das Licht anzumachen
|| K-: Drehbewegung, Drehbühne, Drehimpuls, Drehkran, Drehstuhl, Drehtür
2. etwas drehen etwas durch Drehen (1) in der Hand od. in einer Maschine seine Form geben <Zigaretten, Pillen, Papierkügelchen drehen>
3. etwas drehen einen Gegenstand herstellen, indem man ein Stück Holz od. Metall an einer Drehbank bearbeitet: ein Stuhlbein drehen; [Vt/i]
4. (etwas) drehen einen Film mit der Kamera aufnehmen
|| K-: Drehort, Drehpause; [Vi]
5. < meist der Wind> dreht der Wind ändert seine Richtung
6. (an etwas (Dat)) drehen ein kleines Teil drehen (1), das zu einem größeren Gegenstand gehört: an einem Knopf drehen, um das Bild des Fernsehers schärfer zu machen; [Vr]
7. etwas dreht sich um etwas etwas bewegt sich (meist in einem Kreis) um einen Punkt/eine Achse herum ≈ etwas kreist um etwas: Die Erde dreht sich um die Sonne
8. etwas dreht sich etwas ändert seine Richtung: Der Wind dreht sich
9. < meist das Gespräch o. Ä.> dreht sich um jemanden/etwas jemand/etwas ist Gegenstand des Gesprächs o. Ä.: Ihre Unterhaltungen drehen sich ständig um das Wetter; Es dreht sich darum, dass …
|| ID meist Er/Sie hat sich gedreht und gewendet er/sie wollte keine bestimmte Antwort geben; meist Das kann man drehen und wenden, wie man will an dieser Tatsache kann nichts mehr geändert werden; jemandem dreht sich alles gespr; jemandem ist schwindlig

Stuhl

1 der; -(e)s, Stüh•le
1. ein Möbelstück, auf dem eine Person sitzen kann und das aus meist vier Beinen, einer Sitzfläche und einer Rückenlehne besteht <sich auf einen Stuhl setzen; auf einem Stuhl sitzen; vom Stuhl aufstehen, aufspringen; jemandem einen Stuhl anbieten; ein Stuhl ist besetzt, frei>
|| K-: Stuhlbein, Stuhlkissen, Stuhllehne
|| -K: Campingstuhl, Gartenstuhl, Kinderstuhl, Klavierstuhl, Küchenstuhl, Lehnstuhl; Drehstuhl, Klappstuhl, Rollstuhl, Schaukelstuhl; Holzstuhl, Korbstuhl, Metallstuhl, Rohrstuhl
2. der elektrische Stuhl eine Art Stuhl1 (1), auf dem jemand (als Strafe für ein Verbrechen) mit elektrischem Strom getötet wird
|| ID zwischen zwei Stühlen sitzen in der unangenehmen Lage sein, dass man Nachteile hat, egal was man macht od. wie man sich entscheidet; sich zwischen zwei/alle Stühle setzen sich durch eine Handlung od. Entscheidung in eine Lage bringen, in der man nur Nachteile od. Feinde hat; (fast) vom Stuhl fallen <vor Erstaunen, Entsetzen> gespr; sehr überrascht sein, entsetzt sein; etwas reißt/haut jemanden vom Stuhl gespr; etwas überrascht od. begeistert jemanden sehr
Übersetzungen

Drehstuhl

swivel chair