Dreckfink

Drẹck·fink

 der <Dreckfinken, Dreckfinken> (umg. ≈ Schmutzfink) jmd., der sehr schmutzig ist (oder dazu neigt, sich immer wieder schmutzig zu machen) Mensch, Peter, du bist ein kleiner Dreckfink, gerade habe ich dir ein frisches Hemd angezogen!

Drẹck•fink

der; gespr hum; jemand, der dreckig (1) ist od. viel Dreck (1) macht (besonders für Kinder verwendet)