Mündung

(weiter geleitet durch Donaumündung)

Mụ̈n·dung

 die <Mündung, Mündungen>
1. Stelle, an der etwas mündet Der Fluss bildet an seiner Mündung ein Delta.
2. die vordere Öffnung einer Schusswaffe

Mụ̈n•dung

die; -, -en
1. die Stelle, an der ein Fluss o. Ä. in ein anderes Gewässer fließt: An der Mündung teilt sich der Fluss in ein Delta
|| -K: Flussmündung; Donaumündung, Rheinmündung
2. die vordere Öffnung an einer Schusswaffe

Mündung

(ˈmʏndʊŋ)
substantiv weiblich
Mündung , Mündungen
Quelle Stelle, an der ein Fluss mündet im Mündungsgebiet des Rheins
Übersetzungen

Mündung

boca, foz

Mündung

Ústí

Mụ̈n|dung

f <-, -en> (von Fluss)mouth; (= Trichtermündung)estuary; (von Rohr)mouth; (von Straße)end; (= Gewehrmündung, Kanonenmündung)muzzle; die Mündung des Missouri in den Mississippithe confluence of the Missouri and the Mississippi, the point where the Missouri flows into the Mississippi; die Mündung der Straße auf die B 11the point where the road joins the B11