Dokument

Do·ku·mẹnt

 das <Dokuments (Dokumentes), Dokumente>
1. amtliches Schriftstück oder Urkunde Können Sie die geforderten Dokumente vorlegen?, Wir benötigen beglaubigte Kopien aller Dokumente.
2. Beleg für Ereignisse oder Lebenszusammenhänge (der Vergangenheit) Die ausgestellten Schiffe sind eindrucksvolle Dokumente der Schiffbaukunst der Wikinger.

Do•ku•mẹnt

das; -(e)s, -e
1. etwas Geschriebenes, das meist jemandes Stand2 od. Recht (2) betrifft und das von einer Behörde ausgestellt wird (z. B. der Personalausweis, der Pass, die Geburtsurkunde) ≈ Urkunde: Wenn man heiraten will, muss man mehrere Dokumente vorlegen
2. ein Text od. ein Gegenstand aus einer meist vergangenen Epoche, der wichtige Informationen enthält ≈ Zeugnis (4) <ein historisches Dokument>: Die Grabsteine der Römer sind für die Historiker wichtige Dokumente
|| -K: Bilddokument, Kulturdokument

Dokument

(doku'mɛnt)
substantiv sächlich
Dokument(e)s , Dokumente
1. amtliches Schriftstück wie Pass, Führerschein, Geburtsurkunde usw. ein beglaubigtes Dokument vorlegen ein amtliches Dokument unterschreiben / unterzeichnen
2. Text oder Gegenstand, der historische Tatsachen belegt Das Tagebuch der Anne Frank ist ein zeitgeschichtliches Dokument. Bilddokument
Thesaurus
Übersetzungen

Dokument

document, pièce

Dokument

documento

Dokument

documento

Dokument

belge

Dokument

dokument

Dokument

documento

Dokument

dokument

Dokument

dokument

Dokument

asiakirja

Dokument

dokument

Dokument

文書

Dokument

문서

Dokument

dokument

Dokument

dokument

Dokument

เอกสาร

Dokument

tài liệu

Dokument

文件

Dokument

מסמך

Dokument

Документ

Do|ku|mẹnt

nt <-(e)s, -e> → document; (fig: = Zeugnis) → record
Die Dokumente liegen vor.The documents have been submitted.
Dokumente gegen Akzeptanzdocuments against acceptance (D/A)
Kasse gegen Dokumentecash against documents (c.a.d.)