Deklination


Verwandte Suchanfragen zu Deklination: Konjugation

De·kli·na·ti·on

 die <Deklination, Deklinationen>
1sprachwiss.: Beugung der Substantive, Adjektive, Pronomina und Numeralia
2phys.: Abweichung der Magnetnadel von der Nordrichtung
3astron.: Abweichung eines Gestirns vom Himmelsäquator

Substantive, Artikel, Adjektive und Pronomen werden im Deutschen dekliniert. Die Deklination hängt von der grammatischen (syntaktischen) Funktion des Wortes im Satz ab. Es gibt vier Fälle (Kasus): Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ. Im Nominativ steht das Subjekt des Satzes. Der Genitiv drückt in der Regel Besitz oder Zugehörigkeit zu etwas aus. Die Objekte stehen im Dativ und Akkusativ. Auch Präpositionen bewirken eine Deklination des auf sie folgenden Substantivs, Artikels usw. Jede Präposition fordert in der Regel einen bestimmten Fall (Kasus), z.B.: Der Garten liegt hinter dem Haus (Dativ), Er hängt das Bild an die Wand (Akkusativ).

de•kli•nie•ren

; deklinierte, hat dekliniert; [Vt/i]
1. (etwas) deklinieren Ling; ein Substantiv, Adjektiv, Pronomen od. einen Artikel in die Form setzen, die im Satz in der betreffenden Stellung gebraucht wird ≈ flektieren; [Vt]
2. etwas deklinieren alle Fälle2 (7) eines Substantivs, Adjektivs, Pronomens od. Artikels nennen
|| hierzu De•kli•na•ti•on die; -, -en
|| NB: Verben werden nicht dekliniert, sondern konjugiert
Übersetzungen

Deklination

declinação

Deklination

ad çekimi, çekim

Deklination

declinación

Deklination

déclinaison

Deklination

fallbeyging

Deklination

declinazione

Deklination

deklinacja

Deklination

deklination

Deklination

απόκλιση

Deklination

Deklination

De|kli|na|ti|on

f <-, -en>
(Gram) → declension
(Astron, Phys) → declination