Deckmantel

Dẹck·man·tel

 der <Deckmantels> (kein Plur.) (abwert.) Vorwand (für ein schlechtes Verhalten) Unter dem Deckmantel der Nächstenliebe betrügt er alte Menschen.

Dẹck•man•tel

der; meist in unter dem Deckmantel + Gen /von etwas eine Person handelt so, dass man glaubt, sie tue etwas Gutes. In Wirklichkeit hat sie aber schlechte od. kriminelle Absichten: Unter dem Deckmantel der Entwicklungshilfe hat er Millionen verdient

Deckmantel

(ˈdɛkmantəl)
substantiv männlich nur Singular
Deckmantels
Vorwand, unter dem illegale oder unmoralische Dinge getan werden Pornografie unter dem Deckmantel der sexuellen Aufklärung
Übersetzungen

Deckmantel

cloak
unter dem Deckmantel der Freundschaftunder the pretence of friendship [Br.]
sich hinter einem Deckmantel versteckento hide behind a smokescreen
unter dem Deckmantel von etw.in the cloak of sth.