De-facto-Anerkennung

De-fạc·to-Ạn·er·ken·nung

 die (kein Plur.) rechtsw.: Anerkennung eines Sachverhalts aufgrund bestimmter Tatsachen, aber ohne rechtliche Begründung

de fac•to

[deː'fakto] Adv; geschr; in Wirklichkeit, in der Praxis ≈ tatsächlich: Der Sieger stand de facto schon vor der Wahl fest
|| K-: De-facto-Anerkennung
Übersetzungen

De-fạc|to-Ạn|er|ken|nung

f (Pol) → de facto recognition