Daune

(weiter geleitet durch Daunenschlafsack)

Dau·ne

 die <Daune, Daunen> (meist Plur.) Flaumfeder der Gans oder Ente ein Kissen mit Daunen füllen
-nbett, -ndecke, -njacke

Dau•ne

die; -, -n; eine der weichen, kleinen Federn, die Enten und Gänse vor Kälte schützen. Mit Daunen füllt man z. B. Kissen
|| K-: Daunenbett, Daunendecke, Daunenjacke, Daunenschlafsack

Daune

(ˈdaunə)
substantiv weiblich
Daune , Daunen
Sg. selten
Zoologie weiche, zarte Federn, die einen Vogel wärmen, bes. von Enten und Gänsen Daunendecke Daunenkissen
Übersetzungen

Daune

down, downy feather

Daune

duvet

Daune

piuma

Dau|ne

f <-, -n> → down feather; Daunendown sing; ich schlief dort wie auf Daunenit was like sleeping on air; weich wie Daunenas soft as down