Datenerfassung

Da·ten·er·fas·sung

 die <Datenerfassung, Datenerfassungen> edv: die Eingabe oder das Einlesen von Daten auf einen Datenträger Datenerfassung mittels Scanner/Tastatur

Da•ten

2 die; Pl
1. die Fakten od. Informationen zu einem bestimmten Thema, die man durch Messungen, Experimente o. Ä. erhält und die man besonders in Zahlen ausdrückt ≈ Angaben <technische, statistische Daten>: die neuesten Daten zur Arbeitslosigkeit
|| K-: Datenaustausch, Datenerfassung, Datenmaterial
2. Inform; Fakten und Zahlen, die besonders in einem Computer gespeichert werden <Daten eingeben, speichern, abrufen>
|| K-: Datenbestand, Datenspeicher
3. jemandes persönliche Daten die Angaben über Alter, Beruf, Verdienst o. Ä. einer Person

Datenerfassung

('daːtən|ɛɐfasʊŋ)
substantiv weiblich
Datenerfassung , Datenerfassungen
das Registrieren und Speichern von Informationen die elektronische Datenerfassung bei klinischen Studien
Übersetzungen

Datenerfassung

data gathering
Überwachung, Steuerung, Datenerfassung (ÜSE)supervisory control and data acquisition (SCADA)
Datenerfassung vom Urbelegsecondary data entry
beleglose Datenerfassungprimary data entry